Geschäftsstelle

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Suchen

Besuchen Sie uns auf

Facebook

Links

Familienratgeber

Bericht über Missstände und Übergriffe in Werkstätten und Wohnhäusern - Reportage "Team Wallraff":

 

Die in der TV-Reportage "Team Wallraff" am 20.02.2017 gezeigten Vorfälle und Übergriffe in Wohnhäusern und Werkstätten für behinderte Menschen machen uns sehr betroffen. Wir sind schockiert von den Übergriffen einzelner Mitarbeiter. Dieses Fehlverhalten ist absolut inakzeptabel und widerspricht allen Grundsätzen und Werten, für die die Lebenshilfe in Deutschland seit mehr als 50 Jahren einsteht.

Vorbeugen ist besser als heilen, deshalb pflegen wir mit unseren Mitgliedsorganisationen einen regelmäßigen fachlichen und inhaltlichen Austausch. Dazu gehören trägerübergreifende Beratungen ebenso, wie die Entwicklung von Qualifizierungs- und Schulungsangeboten für MitarbeiterInnen, Leitungs- und Führungskräfte in den Einrichtungen und Diensten.  Allerdings kann man menschliches Missverhalten nirgends mit absoluter Sicherheit ausschließen. Deshalb gilt es präventiv zu arbeiten und in Ernstfall konsequent Entscheidungen im Sinne der uns anvertrauten Menschen zu treffen.

Die absolut schwerwiegenden Missstände in den gezeigten Unternehmen der Lebenshilfe werden wir zum Anlass nehmen und uns über die bestehenden kontinuierlichen Beratungs- und Austauschstrukturen hinaus, intensiv mit der Qualität der Arbeit in den Einrichtungen und Diensten auseinandersetzen. Es ist wichtig und notwendig, dass wir uns in der täglichen Arbeit immer wieder hinterfragen. Derartigen Missständen muss vorgebeugt und Übergriffe gegenüber Menschen mit Behinderung unmöglich gemacht werden.

Impressum | Kontakt | Datenschutz

Copyright © 2016 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband-Sachsen-Anhalt e.V. All Rights Reserved.