Quelle: Lebenshilfe/David Maurer

Suchen

Besuchen Sie uns auf

Facebook

Links

Familienratgeber

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Herzlich Willkommen bei der Lebenshilfe Sachsen-Anhalt.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Arbeit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. informieren.

Die Lebenshilfe ist ein Eltern- und Selbsthilfeverein, Fachverband und Trägerverband von Einrichtungen und Diensten für Menschen mit Behinderung. Unser Ziel ist die uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und deren Familien in unserer Gesellschaft. Dafür setzt sich die Lebenshilfe seit fast 60 Jahren als Selbsthilfeorganisation in der Bundesrepublik Deutschland ein. Um dieses Ziel zu erreichen, wirken und bestimmen Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen als Experten in eigener Sache in der Lebenshilfe mit.

Gemeinsam mit den gut 3.500 Mitgliedern in den Orts- und Kreisvereinigungen  und den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir dafür, dass alle Menschen mit einer geistigen Behinderung so eigenständig wie möglich leben können. Für uns ist es wichtig, dass jeder Mensch die Hilfe und Assistenz  bekommt, die er benötigt. Mit unserer Arbeit, den Projekten und unterschiedlichen Aktionen möchten wir zur Gestaltung einer inklusiven Gesellschaft beitragen, in der Vielfalt als Bereicherung und Verschiedenheit als Normalität anerkannt wird.  Der Mensch mit seiner Individualität, seinen Bedürfnissen und Wünschen steht dabei stets im Mittelpunkt unseres Handelns.

Weiterlesen ...

Landesvorstand führt Regionalkonferenz in Hundisburg durch

Hundisburg, 13.09.2018: Am Donnerstag fand die erste von drei Regionalkonferenzen, die unser Landesverband in diesem Jahr durchführen wird, in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Ostfalen gGmbH in Hundisburg statt. Der Landesvorstand hatte Vorstände, Geschäftsleitungen, Mitglieder und Mitarbeiter der Lebenshilfen im nördlichen Sachsen-Anhalt eingeladen. Im Mittelpunkt stand der Austausch zu den Aufgaben und den Hausforderungen, denen sich die Lebenshilfen (Orts- und Kreisvereinigungen, Einrichtungen und Dienste und der Landesverband) in den kommenden Jahren stellen müssen. Zudem sollten die Erwartungen der Mitgliedsorganisationen und deren Mitarbeiter und Mitglieder an den Landesverband in den Mittelpunkt gerückt werden.

Weiterlesen ...

Vorbereitungen sind abgeschlossen, Spannung steigt: „IntegraLe-Pokal“ findet am 4. September 2018 zum achten Mal statt

WP 20180903 10 54 31 ProDas Turnier um den „IntegraLe-Pokal“ der Lebenshilfe Sachsen-Anhalt e.V. ist ein fester Termin im Jahreskalender unseres Verbandes. Bereits zum achten Mal findet diese Veranstaltung in der Landeshauptstadt statt. Auch in diesem Jahr können wir wieder die Sportstätte des VfB Ottersleben e.V. nutzen, die den Sportlerinnen und Sportlern erneut optimale Rahmenbedingungen bieten wird. Um 10.00 Uhr wird Wigbert Schwenke, 1. Vorsitzender des VfB Ottersleben e.V., das Turnier mit dem offiziellen Anstoß eröffnen.

Weiterlesen ...

"Stahl Thale inklusiv" verteidigt Titel beim achten „IntegraLe-Pokal“

DSC 0708Magdeburg, 04.09.2018: Zum achten Mal haben wir das Turnier um den „IntegraLe-Pokal“ durchgeführt. Und erneut waren viele Sportlerinnen und Sportler aus den Lebenshilfen in Sachsen-Anhalt unserer Einladung gefolgt. Über 100 Aktive hatten sich auf dem Sportgelände des VfB Ottersleben am Schwarzen Weg in Magdeburg eingefunden.
Aus acht Mannschaften sollte in diesem Jahr der Sieger ermittelt werden.

Weiterlesen ...

Hey Welt! - Musikvideo der Lebenshilfe Naumburg e.V.

Naumburg, 18.08.2018: Die Lebenshilfe Naumburg e.V. und der SV Mertendorf 1948 hatten am 18. August 2018 zum gemeinsamen Familiensportfest „70 Jahre rund um den Ball“ auf den Sportplatz nach Mertendorf eingeladen. Den Tag über wurde ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit vielfältigen Sport- und Spielmöglichkeiten angeboten. An diesem Tag ist ein Video entstanden. Damit sind beide Vereine dem Aufruf und der Einladung der Bundesvereinigung Lebenshilfe gefolgt und haben zum 60. Geburtstag der Lebenshilfe eine eigene Hey, Welt!-Version produziert.

Inklusion braucht Haltung und Ressourcen – Aktionstag zum 5. Mai 2018

DSC 0153Magdeburg, 17.04.2018: Anlässlich des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung stellt die Aktion Mensch die diesjährigen Aktionen unter das Motto „Inklusion von Anfang an“. Am 2. Mai füllten deshalb 55 Schülerinnen und Schüler mit und ohne Beeinträchtigung das Gröninger Bad in Magdeburg mit gelebter Inklusion.
Das gemeinsame Musizieren, Basteln und Fotografieren stand einen Vormittag lang für Kinder der Kükelhaus Schule, der Grundschule Salbke und der Grundschule Westerhüsen im Vordergrund. Welche Töne lassen sich einem Plasterohr entlocken, wie fühlt man sich als Popstar auf der Bühne und wie lassen sich Instrumente aus alltäglichen Gegenständen herstellen? All das lässt sich am besten gemeinsam entdecken. Das engagierte Team des Musik- und Medienzentrums für junge Leute Gröninger Bad aus Medien- und Musikpädagog*innen, sowie Sozialarbeiter*innen und Techniker*innen stellte gemeinsam mit den Kindern zum Abschluss des Tages eine TV-Show auf die Beine, wie sie im Frühstücksfernsehen hätte laufen können, an der sich alle Kinder mit den Ergebnissen ihrer Workshops beteiligten.

Weiterlesen ...

Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Sachsen-Anhalt e.V. wählt neuen Landesvorstand

Landesvorsitzende Waltraud Wolff einstimmig wiedergewählt

DSC 0497Magdeburg, 14.06.2018: Die Landesvorsitzende der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist für weitere vier Jahre im Amt bestätigt worden. Bei der Wahl am Donnerstagnachmittag in der Landesgeschäftsstelle in Magdeburg stimmten die anwesenden Vertre-terinnen und Vertreter der Mitgliedsorganisationen des Dachverbandes der Lebenshilfen in Sachsen-Anhalt einstimmig für Waltraud Wolff. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Dr. Jutta Hildebrand (Magdeburg) gewählt. Dem neuen Landesvorstand gehören Stefanie Siegel (Burg), Hartmut Dorsch (Naumburg), Stefan Labudde (Staßfurt) sowie Andreas Löbel (Quedlinburg) an. 

Weiterlesen ...

AfD diskriminiert Menschen mit Behinderung – Erklärung der Lebenshilfen zur kleinen Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion „Schwerbehinderung in Deutschland“

Magdeburg, 17.04.2018: Der Bundesvorstand der Lebenshilfe und die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. sind entsetzt über die Kleine Anfrage der AfD-Fraktion zu schwerbehinderten Menschen in Deutschland. Darin möchte die AfD unter anderem wissen: „Wie hat sich nach Kenntnis der Bundesregierung die Zahl der Behinderten seit 2012 entwickelt, insbesondere die durch Heirat innerhalb der Familie entstandenen?“ Außerdem fragt die Partei, wie viele Fälle der durch Heirat in der Familie entstandenen Behinderungen einen Migrationshintergrund hätten.

Weiterlesen ...

Ehrung im Rahmen der Mitgliederversammlung des Landesverbandes

WP 20171125 10 08 53 ProMagdeburg, 25.11.2017: Für besondere Verdienste um die Lebenshilfe im Bördekreis wurde die langjährige Vorsitzende der Lebenshilfe Börde e.V. im Rahmen der 27. Mitgliederversammlung des Landesverbandes ausgezeichnet und verabschiedet. Seit 1990 war Anneliese Wolff Vorsitzende der Lebenshilfe Ortsvereinigung Wanzleben, später der Kreisvereinigung Börde. Anneliese Wolff hat sich im Jahr 1990 dafür eingesetzt hat, dass die Lebenshilfe in Wanzleben gegründet wurde und hat von Anbeginn die Verantwortung als Vorsitzender der  Eltern- und Selbsthilfevereinigung übernommen. Gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern hat sie die Arbeit der Kreisvereinigung geprägt. Mit der Wahl des neuen Vorstandes in diesem Jahr, hat sie dieses Ehrenamt nach 27 Jahren abgegeben.

Weiterlesen ...

Ehrungen für besondere Verdienste – Verleihung der Ehrennadeln in Silber bei der Lebenshilfe Bernburg e.V.

WP 20171202 15 34 31 ProBernburg, 01.12.2017: Am 1. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Lebenshilfe Bernburg e.V. für die Mitglieder der Ortsvereinigung im Metropol-Theater in der Bernburg statt. Dieser besondere Rahmen wurde  in diesem Jahr genutzt, um zwei langjährigen Vorstandsmitgliedern zu danken. Frau Annegret Ott und Herr Klaus Tiedke wurde auf Antrag des Vorstandes der Lebenshilfe Bernburg e.V. mit der Ehrennadel in Silber der Lebenshilfe ausgezeichnet. Waltraud Wolff, Landesvorsitzende der Lebenshilfe in Sachsen-Anhalt, übernahm die Auszeichnung.

Weiterlesen ...

Weiterbildungskatalog 2018

Deckblatt2018

Impressum | Kontakt | Datenschutz

Copyright © 2016 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband-Sachsen-Anhalt e.V. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen